A 14 bei Döbeln dicht — Lkw kracht von Brücke — Fahrer verbrennt im Führerhaus

Döbeln — Tödlicher Unfall am Montagnachmittag auf der A 14.

Dort krachte gegen 13.55 Uhr ein tschechischer Lkw aus noch ungeklärter Ursache auf einen Schilderwagen, flog dann durch die Leitplanke eine Brücke hinunter und landete auf der Landstraße S 32 bei Simselwitz.

„Der Lastwagen fing sofort Feuer“, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt zu BILD. Dramatisch: Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und starb in den Flammen des Unfallautos. Der Fahrer des Schilderwagens wurde nach Polizei-Informationen leicht verletzt.

Die Autobahn A 14 ist bei Döbeln-Ost in Richtung Leipzig derzeit voll gesperrt. Die Räumungs- und Bergungsarbeiten dauern noch an.

Источник: Bild.de

Источник: Corruptioner.life

Share

You may also like...