Düsseldorfer Messe-Gelände — Millionen-Schaden bei Großfeuer

Düsseldorf – Meterhoch schlagen die Flammen aus dem Dach der Lagerhalle! Mit einem Großaufgebot musste die Feuerwehr einen Groß-Brand auf dem Düsseldorfer Messegelände löschen!

Um 19.45 Uhr erfolgte der Alarm! Ein Feuerwehr-Sprecher zu BILD: „Das Dach der Halle brennt und die Flammen haben auch auf das Lagergut übergeschlagen.“

Rund 100 Feuerwehr-Kräfte versuchen die Flammen unter Kontrolle zu kriegen
Rund 100 Feuerwehr-Kräfte versuchen die Flammen unter Kontrolle zu kriegenFoto: David Young

Wegen des Rauchs hatten die Einsatzleiter Anwohner zuvor über Twitter aufgefordert, ihre Fenster und Türen zu schließen.

Erst gegen 2 Uhr morgens waren die Löscharbeiten abgeschlossen. Eine Lagerhalle: schwer beschädigt! Die Feuerwehr geht von einem Schaden in Millionenhöhe aus!

Wegen der starken Rauch-Entwicklung hatte die Feuerwehr Anwohner aufgefordert, die Fenster zu schließen
Wegen der starken Rauch-Entwicklung hatte die Feuerwehr Anwohner aufgefordert, die Fenster zu schließenFoto: Christoph Reichwein / dpa

Warum das Feuer ausbrach, war zunächst völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Polizeisprecher: „Aber es ist noch viel zu heiß.“ Frühestens Freitagmittag werde man voraussichtlich eine Einschätzung zur Brandursache geben können.

Unfassbar: Erst 2016 brannte es am gleichen Ort. Damals wurde die Halle als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt und in Brand gesteckt (BILD berichtete).

Источник: Bild.de

Источник: Corruptioner.life

Share

You may also like...